Rechts und links | Von der Gewalt der Extreme und unserer gleichgültigen Generation

Ich bin im Thüringen der 90er Jahre groß geworden. Es war eine schöne Jugend, mit Freunden, Freiheit und den üblichen pubertären Problemen. Doch es war auch die Zeit meiner ersten Berührung mit Neonazis. Ob große rechte Demonstrationen, Springerstiefel als eindeutige Symbolik oder die Auflösung friedlicher (vielleicht links angehauchter) Partys im Park, weil "die Faschos im … Rechts und links | Von der Gewalt der Extreme und unserer gleichgültigen Generation weiterlesen

Jeden Moment genießen | Wie macht Ihr Super-Mütter das nur?

Mein Herz schmerzt. Es ist kurz vor Sieben am Samstag morgen und ich bin schon seit über zwei Stunden wach. Erst ich selbst, dann das Baby und viel zu früh der Mittlere, der anstatt weiter zu schlafen Licht anmachte und seine Schwester weckte. Dann war das Baby natürlich auch wieder wach. Ich habe gedroht, geschimpft, … Jeden Moment genießen | Wie macht Ihr Super-Mütter das nur? weiterlesen

Wohlstandsverwahrlost | Warum ich eine solche Gesellschaft für meine Kinder nicht will

|MECKERALARM| Tut mir leid, aber das hier muss schon lange raus und jetzt ist es passiert. Gestern in der Kita - der Tropfen und das volle Fass! Unglaubliche Szene, die mir alles abverlangt. Die mich explodieren lassen will. Die mich aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus bringt. Die mich fassungslos macht. Eine fünfjährige Tochter wird … Wohlstandsverwahrlost | Warum ich eine solche Gesellschaft für meine Kinder nicht will weiterlesen

Mamablogs zelebrieren die Geschlechterrollen – Wahr und Falsch

Die Frau gehört in Haus und Hof. Ihr Platz ist am Herd. Ihre Aufgabe sind die Kinder. Der Mann versorgt die Familie und setzt sich an den gedeckten Tisch. Wollen wir das? Nein! Leben wir das? Vielleicht. Vermitteln wir unseren Kindern? Hoffentlich nicht. Die moderne Familie mit Gleichberechtigung der Geschlechter und emanzipierten Frauen und Müttern … Mamablogs zelebrieren die Geschlechterrollen – Wahr und Falsch weiterlesen

Jeder Tag ist Muttertag | Warum ich mehr will als Blumen

Nun ist er wieder vorbei, der Muttertag. Überall wunderschöne Blumensträuße und Mütter, die sich gegenseitig gratulieren zu ihrem Dasein als Beste der Welt. Komisch, irgendwie habe ich keinen einzigen Post von Männern gesehen, der ihren Frauen und Müttern ihrer Kinder gewidmet ist... Ich bin kein Fan vom Muttertag, genauso wenig wie vom Valentinstag oder Vatertag. … Jeder Tag ist Muttertag | Warum ich mehr will als Blumen weiterlesen

Internationaler Frauentag | Welche Rolle spielen wir?

Heute ist Internationaler Frauentag. Mein Mann gleich: "Och nöööö!" Das klingt immer gleich so nach Feminismus und Aufstehen für die eigenen Rechte, Protest und einem Aufschrei der Ungerechtigkeit. Niemand braucht einen bestimmten Tag um ein Thema zu fokussieren, aber oft sind sie Anlass genau darüber einmal mehr und intensiver zu reflektieren. Gerade als Mutter, aber … Internationaler Frauentag | Welche Rolle spielen wir? weiterlesen

Selbstfindung und Selbstfürsorge | neue Fragen an mich selbst #5 #6 #7

Jetzt geht's an's Eingemachte. Das Gefühl beschleicht mich, die ersten Fragen waren zum warm werden. Doch jetzt musste ich doch bei einigen schon ziemlich lange nachdenken. Und ein paar habe ich auch nicht beantwortet. Nicht alles gehört hier hin. Aber die Zeit, die mich dieser Post gekostet hat war wieder kostbar. Nachdenken, Reflektieren und Formulieren. … Selbstfindung und Selbstfürsorge | neue Fragen an mich selbst #5 #6 #7 weiterlesen