Mamablogs zelebrieren die Geschlechterrollen – Wahr und Falsch

Die Frau gehört in Haus und Hof. Ihr Platz ist am Herd. Ihre Aufgabe sind die Kinder. Der Mann versorgt die Familie und setzt sich an den gedeckten Tisch. Wollen wir das? Nein! Leben wir das? Vielleicht. Vermitteln wir unseren Kindern? Hoffentlich nicht. Die moderne Familie mit Gleichberechtigung der Geschlechter und emanzipierten Frauen und Müttern … Mamablogs zelebrieren die Geschlechterrollen – Wahr und Falsch weiterlesen

Jeder Tag ist Muttertag | Warum ich mehr will als Blumen

Nun ist er wieder vorbei, der Muttertag. Überall wunderschöne Blumensträuße und Mütter, die sich gegenseitig gratulieren zu ihrem Dasein als Beste der Welt. Komisch, irgendwie habe ich keinen einzigen Post von Männern gesehen, der ihren Frauen und Müttern ihrer Kinder gewidmet ist... Ich bin kein Fan vom Muttertag, genauso wenig wie vom Valentinstag oder Vatertag. … Jeder Tag ist Muttertag | Warum ich mehr will als Blumen weiterlesen

Internationaler Frauentag | Welche Rolle spielen wir?

Heute ist Internationaler Frauentag. Mein Mann gleich: "Och nöööö!" Das klingt immer gleich so nach Feminismus und Aufstehen für die eigenen Rechte, Protest und einem Aufschrei der Ungerechtigkeit. Niemand braucht einen bestimmten Tag um ein Thema zu fokussieren, aber oft sind sie Anlass genau darüber einmal mehr und intensiver zu reflektieren. Gerade als Mutter, aber … Internationaler Frauentag | Welche Rolle spielen wir? weiterlesen

Selbstfindung und Selbstfürsorge | neue Fragen an mich selbst #5 #6 #7

Jetzt geht's an's Eingemachte. Das Gefühl beschleicht mich, die ersten Fragen waren zum warm werden. Doch jetzt musste ich doch bei einigen schon ziemlich lange nachdenken. Und ein paar habe ich auch nicht beantwortet. Nicht alles gehört hier hin. Aber die Zeit, die mich dieser Post gekostet hat war wieder kostbar. Nachdenken, Reflektieren und Formulieren. … Selbstfindung und Selbstfürsorge | neue Fragen an mich selbst #5 #6 #7 weiterlesen

Selbstfürsorge für Mütter und andere | 1000 Fragen an mich selbst #1

Selbstfürsorge - ein viel besprochenes und ausgesprochenes Wort, das vor allem in der Mütterwelt kursiert und uns bewusst macht, dass es etwas gibt, um das wir uns auch noch kümmern sollten: uns selbst! Man lebt so vor sich hin, bekommt Kinder, arbeitet, kauft vielleicht ein Haus oder ein Haustier und die Tage füllen sich. Mit … Selbstfürsorge für Mütter und andere | 1000 Fragen an mich selbst #1 weiterlesen

Froh und munter blicken wir zurück | Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

DANKBARKEIT! Das ist was ich empfinde, wenn ich das vergangene Jahr Revue passieren lasse. Ein Jahr mit vielen besonderen Momenten und voller Alltag, der einen glücklich und verzweifelt machen kann. Und obwohl es ein stetes Auf und Ab war - wie so oft - blicke ich zufrieden und im reinen mit mir zurück. Ich habe … Froh und munter blicken wir zurück | Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus weiterlesen

Weihnachtsreflexion | Was das heilige Fest mit uns macht

Das große Fressen. Die großen Erwartungen. Die große Freude. Die große Enttäuschung. Die große Geschenkeschlacht. Die große Familie. All das ist und kann Weihnachten sein. Und egal wie intensiv wir dieses Fest erleben, ob positiv oder negativ, ist es doch jedes Jahr wieder der Höhepunkt. Schon im Oktober beginnt der kommerzielle Wahnsinn in den Geschäften … Weihnachtsreflexion | Was das heilige Fest mit uns macht weiterlesen

Advent Advent, die Stimmung brennt | Entschuldigung, Romantik bitte!

Ja ja, die Adventszeit. Jedes Jahr freue ich mich darauf und bin kribbelig, wenn es endlich losgeht. Besonders seitdem ich Kinder habe, möchte ich den Zauber so groß wie möglich gestalten und ihnen eine unvergessliche Zeit bescheren. Aber Zuckerguss ist eben oft nur im Fernsehen! Unser Adventswochenende war eine Katastrophe und ich bin froh, dass … Advent Advent, die Stimmung brennt | Entschuldigung, Romantik bitte! weiterlesen