Jeder Tag ist Muttertag | Warum ich mehr will als Blumen

Nun ist er wieder vorbei, der Muttertag. Überall wunderschöne Blumensträuße und Mütter, die sich gegenseitig gratulieren zu ihrem Dasein als Beste der Welt. Komisch, irgendwie habe ich keinen einzigen Post von Männern gesehen, der ihren Frauen und Müttern ihrer Kinder gewidmet ist... Ich bin kein Fan vom Muttertag, genauso wenig wie vom Valentinstag oder Vatertag. … Jeder Tag ist Muttertag | Warum ich mehr will als Blumen weiterlesen

Leben am Limit mit Baby Nummer 3 | Mamis Breakdown und die Frage: Wo bleibt eigentlich der Ponyhof?!

Da ist sie, die ungeschminkte Wahrheit. Das Leben, so wie es wirklich ist. Kein Instagramfilter, kein perfektes Außenbild, keine Kraft, die bis ins unermessliche reicht. Mich hat's umgehauen. Weg war der Mut, die Zuversicht, das Stehaufmännchen. Am Wochenende hat's mich einfach umgehauen. Plötzlich stand ich neben mir, habe meine Hülle von außen betrachtet. Die Stimme … Leben am Limit mit Baby Nummer 3 | Mamis Breakdown und die Frage: Wo bleibt eigentlich der Ponyhof?! weiterlesen

Langeweile fördert die Kreativität | Warum meine Kinder auch mal nichts tun

"Mami, mir ist laaaaangweilig!" Wer kennt ihn nicht, diesen Satz, der Ohrensausen verursacht. Der einem so grandios auf den Senkel gehen kann, weil viel zu oft wiederholt. Der immer dann aufschlägt, wenn man gerade besonders erwartet, dass sich die Kinder mal alleine beschäftigen. Er setzt viele Eltern unter Druck und dann beginnt die Bespaßungs-Odyssee. Ich … Langeweile fördert die Kreativität | Warum meine Kinder auch mal nichts tun weiterlesen

Gehört Egoismus auch zur Selbstfürsorge einer Mutter? | Schlechtes Gewissen versus Erkenntnis

Selbstfürsorge. Das will ich. Darüber schreibe ich. Das rate ich anderen. Aber wie viel Egoismus gehört eigentlich dazu? Und wie viel davon ist gesund? Immer wieder hört man diesen Standard-Spruch: "Geht es der Mutter gut, geht es den Kindern gut." Ich mag ihn nicht besonders und doch beinhaltet er so viel Wahrheit. Ich bewundere die … Gehört Egoismus auch zur Selbstfürsorge einer Mutter? | Schlechtes Gewissen versus Erkenntnis weiterlesen

Wie kann ich dir gerecht werden? | Drei Herzen schlagen in meiner Brust

Drei Wesen, drei Seelen, drei Leben. Ich werde einem dritten Kind das Leben schenken und der Gedanke daran lässt mich Luftsprünge machen. Doch er bringt auch Unsicherheiten. Wie kann ich Dir gerecht werden? Dir, meiner großen Tochter, meiner Erstgeborenen. Meinem folgsamen, ruhigen Mädchen, das so gerne bastelt, puzzelt und am liebsten mit anderen Kindern kichert … Wie kann ich dir gerecht werden? | Drei Herzen schlagen in meiner Brust weiterlesen

Unser schmerzlicher Weg in die Kindergartengruppe | Und wie ich versuche auf mein Herz zu hören

Ich bin durch den Wind. Mein Junge ist durch den Wind. Der Kindergarten ist in unser Leben getreten, die Krippe ist passé. Und alles schwankt. Wir wissen nicht vor und nicht zurück. Welcher Weg ist der Richtige? Wann kommen wir da wieder raus? Ich hoffe auf Zuspruch... Aber von vorn. Mit knapp einem Jahr habe … Unser schmerzlicher Weg in die Kindergartengruppe | Und wie ich versuche auf mein Herz zu hören weiterlesen

Miss Ballerina und Mamis unnötiger Frust

Meine Tochter ist ein kleiner Bewegungsmuffel und nachdem auch die Ärztin gesagt hat, dass ein bisschen turnen oder tanzen ihrer Haltung gut tun würden, entschied ich mit ihr gemeinsam, Ballett zu versuchen. Dazu muss gesagt sein, dass ich gegen diesen Sport aus zwei Gründen empfindliche Abneigung hegte. Zum einen empfinde ich den Freizeit-Druck den viele … Miss Ballerina und Mamis unnötiger Frust weiterlesen

Aller guten Dinge sind drei |Echt jetzt?

Wir wagen es noch einmal, das große Abenteuer Kind. Ein drittes Mal das kleine Wunder – mit allen Höhen und Tiefen. Ich schwanke zwischen großer Euphorie und der Frage, was wir uns dabei gedacht haben. Darf man das? Überall nur himmelhochjauchzende Werdende- und Gerade-geworden-Mütter. Überall die rosarote Brille. Ja, das ist ein Wunschkind. Ich wollte … Aller guten Dinge sind drei |Echt jetzt? weiterlesen

Randale-Morgen | Wenn der Trotz die Oberhand gewinnt

Ich sitze im Café und atme tief durch. Langsam, ganz langsam weicht die Aggression. Ich bin aufgewühlt und sauer. Was ist plötzlich passiert? Der Sommer war relativ entspannt, beide Kinder fröhlich und umgänglich. Wir hatten eine gute Familienzeit. Und nun? Geschrei den ganzen Tag, "Nein" den ganzen Tag, Verweigerung auf ganzer Linie. "Das liegt an … Randale-Morgen | Wenn der Trotz die Oberhand gewinnt weiterlesen