About

Herzlich Willkommen! Schön, dass Du da bist!

Ich heiße Sophia, bin verheiratet mit einem Tanzbären, Mutter dreier kleiner wilder Kinder und arbeite irgendwas mit Texten.

me.mama.mini ist ein bunter Strauß an Geschichten aus dem Leben einer Frau und Mutter – echt, vielfältig und direkt. Ich freue mich, dass Du da bist, teilhast und vielleicht mit mir in Austausch gehst.

Musik ist für mich überlebenswichtig. In einem früheren Leben war ich Musikerin des Herzens, heute begleitet sie mich durch meinen Alltag. Ich brauche ab und zu ein Konzert in St. Pauli, sonntags einen Haufen Klassik, und nachmittags manchmal eine Tanzmeute in der Küche. Und viel zu selten bekomme ich ein Badezimmer allein mit lautem Radio und Bürsten-Mikro.

Ich bin neugierig auf das Leben und getrieben von Fernweh, muss wann immer möglich die Welt erkunden. Durch mein Chinesisch-Studium bin ich schon weit gereist, aber ich liebe es auch unser wunderschönes Heimatland zu entdecken, und all die versteckten Geheimnisse um die Ecke zu sehen. Ihr findet hier Bilder und Reisetipps für Familien – mal nah, mal fern.

Mein Herz schlägt für Mutter Natur. Unglaublich, was sie zu vollbringen vermag… So oft es geht erkunden wir sie, nehmen sie mit nachhause und bestaunen sie. Manchmal würde ich die Großstadt gerne gegen einen alten Bauernhof im Nirgendwo tauschen… Deshalb findet ihr hier auch eine Menge Anregungen zum Basteln, Werkeln und Dekorieren mit Naturmaterialien. Durch meine Kindheit oft Waldorf inspiriert. Und eine eigene Rubrik mit Ausflügen für Klein und Groß.

Wenn das Leben mich lässt lese ich gerne und schnell. Momentan eher eine Traumvorstellung. Aber Kleinvieh macht ja bekanntlich… Naja. Für gute Bücher opfere ich auch noch ein bisschen mehr meines kleinen Schlafpensums und wenn es mich so richtig packt, findet Ihr unter der Rubrik „Bücher“ meine Empfehlung dazu.

Unser Alltag ist die Kindheit meiner drei Engel-Bengel. Ich erlebe sie und überlebe sie und schreibe über die Freuden und Stolpersteine der Mutterschaft – ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Ich bin angekommen in meinem Leben und Zufriedenheit füllt mich ganz aus. Meine Kinder sind meine größte Liebe und ich bin dankbar, dass mir dieser Wunsch erfüllt wurde. Doch leicht ist es nicht immer und auch das gehört zum Elternsein dazu.

Viele meiner Hobbies liegen momentan auf Eis, aber das Handarbeiten bleibt eine Leidenschaft, die ich wunderbar mit dem trubeligen Familienleben verbinden kann. Also finden hier auch Strick-Liebhaber und DIY-Suchende ab und zu Inspiration.

Das hier eine Tasse voll Leben. Ein Ort zum Verweilen, inspirieren lassen und Auszeit nehmen. Ich wünsche mir, dass Du Dich in meinen Texten wiederfindest, etwas mitnehmen kannst und mir vielleicht sogar Deine Meinung dalässt.

Also, setz Dich und mach es Dir gemütlich. Viel Spaß beim Stöbern!