Die #Monats-Highlights im März | Kurz und knapp vom Wunder

Highlights… Was ist das? Kann man sagen, dass das, was wir im März erlebt haben ein Highlight war? Oder war es viel mehr als das?

Auf jeden Fall gibt es nur von einem galaktischen Erlebnis im März zu berichten und das war die Geburt unseres kleinen Sohnes. Es war einzigartig und besonders und unglaublich. Bald schon vier Wochen her, scheint es schon so weit weg und doch einfach unvergesslich. Wenn Frauen gesagt haben: „Bald wird es sein, als wäre er schon immer da gewesen“, habe ich gedacht, das wäre doch unsinnig. Aber es ist so. Abgesehen von dem neuen Schlafmangel, der mich schlaucht wie eh und je, sehe ich ihn an und kann mich kaum noch erinnern wie es ohne ihn war. Nun habe ich meine drei sehnlichst gewünschten Kinder. Und sie sind gesund und munter. Gerade dieser Tage habe ich wieder von einer Blogger Kollegin gelesen, die ihr Kind an eine seltene Krankheit verlor. Und ich bin so dankbar, dass auch dieses dritte Kind vor Gesundheit strotzt. Und ich bete, dass das so bleiben möge. Und ich genieße, dass das Leben es gerade so gut mit uns meint.

Er ist der schlechteste Schläfer meiner Kinder. Und er hat am meisten zu kämpfen mit der Premilch. Er will viel mehr getragen werden und hat noch nicht angefangen mit dem Tag-Nacht-Verständnis. Und doch ist es leicht mit ihm. Es fühlt sich leicht an. Das Leben, der Alltag, die Momente. Dieses Kind ist nicht anders als die ersten. Aber ich bin eine Andere. Ich hatte mir vorgenommen eine gelassenere Mutter zu werden und mit Ruhe und Geduld der neuen Herausforderung „Drei“ zu begegnen. Und ich schaffe es nicht immer, aber oft. Denn es war mir wichtig. Und es war wichtig für meine Kinder. Und ich wünsche mir, dass ich das durchhalte. Denn die richtige Prüfung kommt erst, wenn ich im Alltag alleine mit ihnen bin. Habe ich dann auch noch die Kraft? Ich werde jedenfalls alles geben.

Und nun betrachte ich weiter mein Söhnchen, wie er bei mir auf der Sonnenliege schläft – seelig und süß – an diesem warmen Frühlingstag.

Alles Liebe,

Mehr Bilder gibt es bei mir auf Instagram. Schaut doch mal vorbei, ich würde mich freuen!

3 Kommentare zu „Die #Monats-Highlights im März | Kurz und knapp vom Wunder

      1. Da habe ich meine große Liebe und meinen liebsten Schatz Florian kennen gelernt, naja eigentlich vor 12,5 Jahren. Über die Zeit vergisst der Kopf so viel und ich freue mich immer mit den frischgebackenen Eltern auch deshalb, weil ich durch deren Erfahrungen und Erlebnisse mich an diese Zeit erinnern kann. So kann ich die Zeit noch einmal in meiner Erinnerung erleben 😍.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s