Schwangerschaftsendspurt, das lange Brüten und ein paar Gedanken zum Frühling

Ich konnte es kaum glauben. Heute Morgen hat der Frühling sich geradezu in unser Haus hinein gezwängt. Durch alle Fenster, Ritzen, Türen kroch er mit seinem wunderbaren Duft aus Vogelgezwitscher, vorsichtigem Krokusparfüm und Sonnenstrahlengewürz. Die Terrassentür blieb offen und ich setze mich auf einen der vom Winter dreckigen Stühle, um mir für einen Moment die Wärme auf die Nase scheinen zu lassen. Diese ersten Frühlingstage gehören zu meinen Lieblingsmomenten des Jahres. Egal, wie schlimm krank der Winter mit Kleinkindern war, egal wie wenig Kraft man noch hat, egal wie gefrustet vom langen Dunkel: jetzt geht es nur noch aufwärts, nur noch zurück ins Leben!

Frühling Schwangerschaft Ende (4)

Das Baby in meinem Bauch

Ich bin allein zuhaus. Und doch nicht allein. Denn mein Baby ist bei mir und wackelt unregelmäßig den Bauch. Ja, ich weiß, dass Du da bist. Du bist weder zu übersehen noch zu überspüren! Das Endstadium des Brütens ist erreicht und alle kleinen Maßnahmen, Dir einen Schups zu geben, wirken nicht. Wie alle meine Kinder hast Du einen eigenen Kopf und lässt Dir nichts sagen. Das ist in Ordnung. Aber bitte bitte, warte nicht zu lang! Wir sind viel zu neugierig langsam und ehrlich gesagt, mögen mein Beckenboden und ich Dein Gewicht nicht mehr tragen. Dein Köpfchen ist schon in Position, Deine Beine lang genug, sich an meinem Magen für den großen Sprung abzustoßen. Das übst Du ja schon fleißig. Du hast genug Speck angesetzt, um die ersten Tage auf dieser Welt gut zu überstehen. Auch das ist nicht zu übersehen – Mami hat auch ein bisschen abbekommen. Manchmal habe ich das Gefühl, Du winkst mir schon. Es fühlt sich ganz nah an. Du fühlst Dich ganz nah an. Ich laufe durch die Wohnung und durch die Straßen, nicht mehr vorsichtig wie vor einigen Wochen, als Du Dich fast im Datum geirrt hättest. Sondern kräftig, vehement und schwungvoll in der Hoffnung, dass Dir das Schiff zu doll schwankt und Du Dich vielleicht doch bequemst. Viele bewundern mich, dass ich noch so viel mache. Aber vom Sofa-hocken kommst Du sicher nicht raus. Ist doch viel zu gemütlich. Und dann nehme ich lieber in Kauf, dass ich gerade an der Kasse stehe, als dass ich dieses Brüten-Rumsitz-Stadium noch lange ertragen muss. Das wäre ja der Klassiker und irgendwie lustig…

 

Das Ende der Schwangerschaft

Das Ende einer Schwangerschaft ist doch kein Zuckerschlecken, das hatte ich ein wenig verdrängt. Es ging mir in dieser Schwangerschaft so viel besser als in meiner Zweiten, in der ich kaum rückgebildet und durch Hausumbau und Kleinkind in einem völlig anderen Stress-Level war. Ich hatte kaum Rückenschmerzen zum Beispiel, was bei meiner Vorgeschichte sehr erstaunlich ist. Bis jetzt, hält er den dicken Bauch gut aus und ich bin so dankbar und froh, dass ich die Zeit zwischen Nummer zwei und drei genutzt habe, um meinen Körper ein bisschen zu stählen. Ich bin dankbar für zwei umsichtige Kinder, die tatsächlich verstanden haben, dass Mami momentan manches nicht gut kann, aber dann bald wieder einsetzbar ist. Die Rücksicht nehmen und so einen wahnsinnigen Sprung in Sachen Selbstständigkeit gemacht haben. Das erleichtert mir meinen Alltag. Dennoch ist der mit zwei „großen“ Kindern von drei und fünf auch ganz gut gefüllt und ohne Mittagsschlaf ist nicht viel mit mir. Der Mittagsschlaf ist sozusagen zu meinem Lieblingswort geworden und zu meinem wichtigsten Begleiter. Er ist nicht nur Vorbereitung auf die Nachmittage, sondern auch Nachbereitung der Nacht. Ich schlafe nachts kaum noch am Stück, maximal eine Stunde. Das Bad ist meine zweite nächtliche Heimat und weder Seitenschläfer-Rolle noch Stillkissen können mir als ewigem Bauchschläfer Linderung in Sachen Liegeposition verschaffen. Man gewöhnt sich an Vieles, aber ich freue mich jetzt schon wie Schnitzel auf meine erste Nacht nach der Entbindung, die ich mal fein auf dem Bauch verbringen werden.

Ich habe mich ja hier schon einmal darüber ausgelassen, dass ich nicht gerne schwanger bin. Und dazu stehe ich. Aber wenn man es dann fast geschafft hat, sorgt der Körper doch dafür, dass der Hormoncocktail noch einmal schön zunimmt. Ich fühle mich trotz Müdigkeit und körperlichen Wehwehchen von einem Hoch besucht, das die Vorfreude weiter steigert. Das die Zuversicht und das „Ich-schaffe-das“-Gefühl stärkt. Das mich rührt bei dem Gedanken an diesen kleinen Knirps, der hier bald neben mir auf dem Sofa liegen und mir klar machen wird, dass ich tatsächlich drei Kinder zur Welt gebracht habe.

Frühling Schwangerschaft Ende (1)

Unser Frühlingsbaby

Oder ist es doch der Frühling? Die Aussicht, die dicken Boots in die Ecke pfeffern zu können und endlich wieder die Sonnenbrille zum täglichen Accessoire zu erklären? Wir sind hier in Hamburg nicht gesegnet mit langen warmen Sommern. Aber im März/April werden wir oft durch ein sonniges warmes lang anhaltendes Hoch mit den Widrigkeiten des restlichen Jahres versöhnt. Gestern haben wir mit den Kindern den Osterstrauß geschmückt. Heute schon gucken uns die ersten zarten rosa Blüten daraus an und versprechen, dass König Winter mit seinem Hofstaat tatsächlich abgezogen ist. Aufbruch – jedes Jahr wieder. Aufbruch zu neuen Abenteuern im Freien. Aufbruch zu neuer Zuversicht und Kraft. Aufbruch zum Sommer, der hoffentlich nackte Füße und Sonnencremeduft bereit hält. Bei uns ganz persönlich der Aufbruch in eine neue Familienkonstellation mit Baby, das so sehnsüchtig erwartet wird wie der Frühling.

Frühling Schwangerschaft Ende (2)

Ich gehe jetzt noch eine Runde Frühlingsduft inhalieren und Baby anbeten und wünsche Euch einen wunderbaren Start in diese bunte, ausgelassene Jahreszeit!

Alles Liebe,

Unterschrift

 

Titelbild: Pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s