Eislicht und Eisbilder | Zwei leichte Bastelideen für den echten Winter

Ich weiß, der Frühling hält nun endlich Einzug, aber wir haben die vergangenen zwei Wochen mit dem vielen Schnee so genossen, dass ich Euch das hier noch aufschreiben wollte. Dann eben als Idee für das nächste Jahr…

Ist es nachts so schön frostig wie in den letzten Tagen, ist es ein Einfaches ganz wunderschöne Eiskunstwerke zu kreieren. Das macht ganz Kleinen und Großen Spaß. Vor allem das Zusammenspiel von Eis und Sonne beziehungsweise Feuer ist besonders faszinierend.

Eislichter

Einfacher geht es nicht. Man nehme eine Schüssel und stelle ein Glas hinein. In den Zwischenraum einfach Wasser einfüllen und rausstellen. Um das Eis am nächsten Tag zu lösen, den Boden der Schüssel kurz unter warmes Wasser halten. Eine Kerze hinein und staunen über so viel Schönheit! Bei uns brannten die Lichter jeden Abend auf der Terrasse – geheimnisvoll und faszinierend. Denn das Zusammenspiel von Eis und Feuer ist doch ein ganz Wunderbares!

Eisbilder

Genauso einfach und doch können hier die Kinder noch besser mitmachen. Wir haben in der Schneelandschaft gesucht und gefunden – lauter Winter-Accessoires, die die Natur uns bereit gehalten hat. Dann zuhause zwei bis drei Zentimeter Wasser in einen Teller oder andere Behältnisse füllen und die Schätze entsprechen drapieren. Dabei sollte man darauf achten, dass die Materialien ein wenig in das Wasser getaucht werden, damit sie ordentlich festfrieren. Zusätzlich eine Schnur mit einbauen, um die Eisbilder später aufhängen zu können. Nun auch raus stellen, am nächsten Tag lösen und sich an den staunenden Kindergesichtern freuen.

Viel Spaß dabei im nächsten Jahr. 😉 Jetzt aber ab in den Frühling!

Alles Liebe,

Unterschrift

Ein Kommentar zu „Eislicht und Eisbilder | Zwei leichte Bastelideen für den echten Winter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s