Wildpark Mölln

Sobald die Sonne scheint, müssen wir raus. Für meine Großstadtkinder gibt es nichts Schöneres als unsere Wochenend-Ausflüge. Man muss sie etwas planen und vorbereiten, um die Zeit optimal zu nutzen, denn so ist es nun einmal: aus der Stadt braucht man immer ein bisschen bis in die Natur.

Meine heutige Neuentdeckung ist der Wildpark Mölln und ich bin absolut begeistert!2017-04-30 17.18.39

Rund 30 heimische Tierarten können die Kinder hier erleben und teilweise füttern. Da springen einem schon mal drei junge Rehe über den Weg und am großen Moor gibt es Unmengen von Tannenzapfen für den Jahreszeitentisch zu sammeln. Die Ziegen waren am Sonntagnachmittag leider schon so überfüttert, dass sie einem deutlich zu verstehen gaben, man möge sich mit seinen Standard-Gaben doch bitte verziehen. Aber trotz des langen Wochenendes und des schönen Wetters war der Park nicht überfüllt. Geht man abseits der großen Wege, ist man durchaus auch mal allein auf weiter Flur und kann die Ruhe und die erwachende Natur genießen.

Der Wildpark kostet keinen Eintritt und überzeugt neben den Tiererlebnissen durch einige schöne Spielplätze für Groß und Klein. Fahrtzeit beträgt 50 Minuten, aber es lohnt sich!

Bis bald!

Unterschrift

2017-04-30 16.10.14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s